Hinweis

    type
    location
    size

    ACHTUNG:

    • Artenschutz:Gefährdet
    • Verwechslungsgefahr:Verwechslungsgefahr mit der Tanne

    Was du wann verwenden kannst

    monthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafs
    monthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossom
    monthsKnospemonthsKnospemonthsKnospemonthsKnospe

    Anwendungsbeispiele

    • Tanne-Blätter-Salbe
    • Tanne-Blätter-Tee
    • Tanne-Blätter-Tinktur
    • Tanne-Blätter-Öl

    #entdecken

    Die Pflanzen werden über unsere gemeinsamen Kommentare auch in Gruppen sortiert. Ob über die Farbe, Hinweise von "Kräuterexperten", Anwendungsbereiche oder zum Beispiel die Küchenverwendung kannst du Kräutergruppen erkunden. Diese sind nicht vollständig, sondern wachsen mit der Zeit und mit den einzelnen Kommentaren. Ein Baum braucht auch Zeit um in stattlicher Größe da zu stehen.

    Familie der Kieferngewächse - PinaceaeAuszüge in Wasser Vitamin CDampfbad/InhalationÄtherische Öle HalsWohlKlein schneidenErkältungskräuter Oxymel KräuterplätzchenKraut & Blüten-TinkturKräuter frischWildSalatTee-HeißauszugZahnWohlBrauchtumskraut

    #machmit!

    Kennst du noch alte Rezepte, Geschichten, Brauchtümer oder Anwendungen rund um diese Pflanze, dann trag es gerne ein. Auch deine Erfahrungen, ob mit Anwendungen, in der Küche oder einfach in der Natur sind eine wunderbare Bereicherung. Gemeinsam wächst so unser Heimat-Kräuter-Schatz:

    Bräuche, Märchen, Spiele

    #sandra_scherbl_aus_waldsassen

    Die Tanne ist seit langem mit dem Julfest (21.12. - Weihnachten) verbunden. Auch in der kalten, dunklen Zeit des Winters sind sie grün - und für die Menschen ein Zeichen der Hoffnung. Ein Zeichen, dass es wieder grün wird und die dunkle Jahreszeit endet. Es folgen einem uralten Brauch, wenn wir einen Weihnachtsbaum aufstellen.

    Sämtliche Hinweise, Rezepturen, Anleitungen und Ideen sind persönliche Erfahrungen und persönliches Wissen. Die vorgestellten Methoden und Hinweise ersetzen NICHT den Besuch beim Arzt oder Psychologen und stellen auch kein Heilversprechen dar.