Hinweis

    type
    location
    size

    ACHTUNG:

    • Giftigkeit:Gesundheitsrisiko

    Was du wann verwenden kannst

    monthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafs
    monthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossom

    Anwendungsbeispiele

    • Keine Anwendungsbeispiele vorhanden.

    #entdecken

    Die Pflanzen werden über unsere gemeinsamen Kommentare auch in Gruppen sortiert. Ob über die Farbe, Hinweise von "Kräuterexperten", Anwendungsbereiche oder zum Beispiel die Küchenverwendung kannst du Kräutergruppen erkunden. Diese sind nicht vollständig, sondern wachsen mit der Zeit und mit den einzelnen Kommentaren. Ein Baum braucht auch Zeit um in stattlicher Größe da zu stehen.

    Familie der Sauerkleegewächse - OxalidaceaeKräuter frischIn Honig einlegen Oxymel Vitamin C

    #machmit!

    Kennst du noch alte Rezepte, Geschichten, Brauchtümer oder Anwendungen rund um diese Pflanze, dann trag es gerne ein. Auch deine Erfahrungen, ob mit Anwendungen, in der Küche oder einfach in der Natur sind eine wunderbare Bereicherung. Gemeinsam wächst so unser Heimat-Kräuter-Schatz:

    Genuss

    #cornelia_müller_aus_tannenhäusl

    KleeKaltSchale 5 g Johannisbrotkernmehl 50 ml Wasser 2 Handvoll Sauerklee 400 ml Wasser 2 EL Zucker Johannisbrotkernmehl 1/4 Stunde in 50 ml Wasser einweichen. Klee, Wasser und Zucker fein pürieren, durch ein Tuch sieben. Die Flüssigkeit löffelweise in das eingedickte Johannisbrotkernmehl geben und gut verrühren (Klumpenbildung!). Diese Kaltzubereitung erlaubt den Erhalt der Inhaltsstoffe. Für die Apfelvariante einen Apfel reiben und nur eine Handvoll Klee mit 200 ml Wasser verarbeiten. Ansonsten identisch.

    #cornelia_müller_aus_tannenhäusl

    Herzförmige Blätter hat der Sauerklee. Sind es 4, dann hast du einen Glücksklee gefunden! Auch mit 3 ist dir dieser Waldbewohner wohl gesonnen: Nasch von ihm, wenn du durstig bist. Er enthält viel Vitamin C, schmeckt erfrischend und regt die Speichelbildung an.

    Sämtliche Hinweise, Rezepturen, Anleitungen und Ideen sind persönliche Erfahrungen und persönliches Wissen. Die vorgestellten Methoden und Hinweise ersetzen NICHT den Besuch beim Arzt oder Psychologen und stellen auch kein Heilversprechen dar.