type
      location
      size

      ACHTUNG:

      • Verwechslungsgefahr:Mit dem bitteren Schaumkraut.

      Was du wann verwenden kannst

      monthsRootmonthsRootmonthsRootmonthsRoot
      monthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafs
      monthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossommonthsBlossom
      monthsKnospemonthsKnospemonthsKnospemonthsKnospemonthsKnospemonthsKnospemonthsKnospe
      monthsSamenmonthsSamenmonthsSamenmonthsSamen
      monthsSprossmonthsSprossmonthsSprossmonthsSprossmonthsSprossmonthsSprossmonthsSpross

      Anwendungsbeispiele

      • Keine Anwendungsbeispiele vorhanden.

      #entdecken

      Die Pflanzen werden über unsere gemeinsamen Kommentare auch in Gruppen sortiert. Ob über die Farbe, Hinweise von "Kräuterexperten", Anwendungsbereiche oder zum Beispiel die Küchenverwendung kannst du Kräutergruppen erkunden. Diese sind nicht vollständig, sondern wachsen mit der Zeit und mit den einzelnen Kommentaren. Ein Baum braucht auch Zeit um in stattlicher Größe da zu stehen.

      Familie der Kreuzblütler - BrassicaceaeFlavonoideWildTabakVitamin C

      #machmit!

      Kennst du noch alte Rezepte, Geschichten, Brauchtümer oder Anwendungen rund um diese Pflanze, dann trag es gerne ein. Auch deine Erfahrungen, ob mit Anwendungen, in der Küche oder einfach in der Natur sind eine wunderbare Bereicherung. Gemeinsam wächst so unser Heimat-Kräuter-Schatz:

      die inneren Werte

      #erika_bauer _aus_95697_nagel

      Die Brunnenkresse findet man vor allem in Bächen, Flüssen, Wassergräben, Uferrändern..... Verwendete Teile sind Blätter und Triebe. Die wichtigsten Inhaltsstoffe: Senföle, ätherische Öle, Jod, Kalium, Bitterstoffe, Eisen, Vitamine A, C, D, E, Zink Eigenschaften: keimhemmend, verdauungsfördernd, blutreinigend, menstruationsfördernd … Brunnenkresse eignet sich bestens für die Frühjahrskur, da sie stoffwechselanregend und entgiftend wirkt. Frisch verwenden, da sie getrocknet einen großen Teil ihrer Wirkung verliert. Die Brunnenkresse schmeckt scharf-würzig ähnlich dem Meerrettich. Leckere Zutat an Kartoffelsalat oder einfach auf ein Butterbrot.

      Sämtliche Hinweise, Rezepturen, Anleitungen und Ideen sind persönliche Erfahrungen und persönliches Wissen. Die vorgestellten Methoden und Hinweise ersetzen NICHT den Besuch beim Arzt oder Psychologen und stellen auch kein Heilversprechen dar.

      Die Regiothek möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion der Regiothek notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.