Hinweis

    type
    location
    size

    Was du wann verwenden kannst

    monthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafsmonthsLeafs
    monthsKnospemonthsKnospemonthsKnospemonthsKnospe
    monthsRindemonthsRindemonthsRindemonthsRinde

    Anwendungsbeispiele

    • Kiefer, Wald--Blätter-Salbe
    • Kiefer, Wald--Knospen-Tinktur
    • Kiefer, Wald--Blätter-Tee

    #entdecken

    Die Pflanzen werden über unsere gemeinsamen Kommentare auch in Gruppen sortiert. Ob über die Farbe, Hinweise von "Kräuterexperten", Anwendungsbereiche oder zum Beispiel die Küchenverwendung kannst du Kräutergruppen erkunden. Diese sind nicht vollständig, sondern wachsen mit der Zeit und mit den einzelnen Kommentaren. Ein Baum braucht auch Zeit um in stattlicher Größe da zu stehen.

    Familie der Kieferngewächse - PinaceaeÖl-HeißauszugNadelbäumeSamen, Wurzel & Rinden-TinkturKraut & Blüten-TinkturSalbe mit BienenwachsEssbare BäumeHalsWohlSalben- und Cremeküche

    #machmit!

    Kennst du noch alte Rezepte, Geschichten, Brauchtümer oder Anwendungen rund um diese Pflanze, dann trag es gerne ein. Auch deine Erfahrungen, ob mit Anwendungen, in der Küche oder einfach in der Natur sind eine wunderbare Bereicherung. Gemeinsam wächst so unser Heimat-Kräuter-Schatz:

    weiteres

    #sandra_scherbl_aus_waldsassen

    "Lichtbringer der Stuben" wurde die Kiefer früher genannt. Nach dem Fällen wurden aus dem unteren Teil des Stammes, auch "fettes Fußholz" genannt, die Kienspäne gefertigt. Da sie aus dem harzreichsten Teil des Baumes waren, konnten sie eine Stube bis zu 2 Stunden am Abend Licht spenden.

    Genuss

    #cornelia_müller_aus_tannenhäusl

    1 kleine Handvoll Kiefernnadeln (gern Seidenföhre) 100 g Mehl 60 g Butter 15 g Puderzucker Zuerst die Nadeln 2 Minuten bei 180–200° C rösten, damit die Terpene entweichen. Dann hackst du sie etwas klein und kannst sie sogar noch feiner mit etwas Mehl im Mahlgerät pulverisieren. Dann knetest du alle Zutaten zusammen und streusle sie auf ein Blech. Bei 180° C circa 8 Minuten backen.

    Heilsames

    #sabine_steiner_aus_weiden

    Die Kiefer kann (wie Fichte und Tanne auch) bei Lungenerkrankungen wie z.B. Erkältung, Husten, Bronchitis eingesetzt werden; z.B. als Tee, eingelegt in Honig oder als Salbe zum Einreiben der Brust.

    Sämtliche Hinweise, Rezepturen, Anleitungen und Ideen sind persönliche Erfahrungen und persönliches Wissen. Die vorgestellten Methoden und Hinweise ersetzen NICHT den Besuch beim Arzt oder Psychologen und stellen auch kein Heilversprechen dar.