Salbe mit Fett

      Als Fett kannst du Lanolin/Wollfett, Butterschmalz/Ghee oder ein anderes tierisches Fett wie vom Schwein, dem Rind oder dem Wild, wie Hirschtalg, verwenden. Auf 100 ml Fett gibst du 10 g Kräuter. Gib alles in ein Glas und lasse es im Wasserbad für 3-5 Stunden bei schwacher Hitze ausziehen. Dann das Glas vom Herd nehmen und weitere 3-5 Stunden stehen lassen. Filtere den Ansatz, erhitze ihn dafür bei Bedarf, und gib auch hier auf 100 ml 10-15 Tropfen ätherisches Öl hinzu. In Tiegel abfüllen, erkalten lassen und erst dann die Deckel darauf geben. Lanolin anhydrid kann Flüssigkeit aufnehmen. Dies eignet sich gut, wenn man zum Fettauszug auch noch einen wässrigen oder alkoholischen Auszug hinzugeben möchte.

      #entdecken

      Die Regiothek möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion der Regiothek notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.