Doldenblütler - Apiaceae

      Die Dolde ist das Kennzeichen dieser Familie. Eine Dolde geht von einem zentralen Punkt aus. Von hier gehen kleinere Blütenstängel ab, auf denen die Döldchen sitzen. Die Dolde hat kleine Blätter, sogenannte Hüllblätter, am zentralen Verteilerpunkt. Beim Döldchen heißen diese Hüllchen. Krautig sind die Pflanzen und haben mehrfach geteilte Blätter. Unter dieser Familie gibt es auch giftige Vertreter. Sie sind sich sehr ähnlich und unterscheiden sich nur in kleinen Details. Nur sammeln, was du eindeutig bestimmt hast!

      #entdecken

      Die Regiothek möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion der Regiothek notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.