WildMehl (Streckmehl)

      "Wurde in Notzeiten auch als Streckmehl verwendet" liest man häufig in Kräuterabhandlungen. Es war wohl nicht nur die Not, die die Leute dazu brachte. Versetzt man Mehl mit Pollen oder gemahlenen Wurzeln entsteht nicht nur Masse, sondern eine eigene Qualität. Eine Tradition, die durch das Brotbacken zu Hause auch gut wieder aufleben lässt.

      #entdecken

      Die Regiothek möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion der Regiothek notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.