Mitmachen bei Kräuter&Leut

      Kräuter&Leut - Netzwerk und Plattform im NordOsten Bayerns

      Mitmachen bei Kräuter&Leut

      Artikel aus der Reihe Kräuter-Netzwerkeln von

      January 10, 2022

      Seit Herbst 2020 gibt es uns als sichtbares Netzwerk - Kräuter&Leut. Was macht uns aus? Kräuter, das &, und die Leut, uns Menschen.

      Die Kräuter sind in aller Munde. Bei uns sind sie auch in einer unglaublichen Vielfalt vorhanden. Es gibt verschiedene Naturräume hier im NordOsten Bayerns. Der Steinwald, das Stiftland, das Fichtelgebirge, im Süden das Oberpfälzer Hügelland und der Weidener Raum. Historisch gibt es hier bei uns eine Splittersiedlung und viele kleine Flächen. ALs arm und wenig ertragreich galt die Gegend früher. Heute sind diese viele kleinen, oftmals schwer zu bewirtschaftende Flächen unser Schatz - sie sind Lebensraum für die vielen wunderbaren Pflanzen und Tiere.

      Die Leut, das sind wir. Leute, die hier leben und sesshaft sind und nicht nur Pflanzenwissen haben, sondern auch wissen wo was wächst. Wir kennen unsere Landschaft und die Pflänzlein darin und das macht uns zu den Leut, zu Kräuterkundigen.

      Dann gibt es noch dieses &, das was die Kräuter&Leut verbindet. Jede und jeder ist fasziniert von der wohltuenden Wirkung der Kräuter (& Bäume) - ob pflegend in der Naturkosmetik, als Heilanwendung, als Schönheit in unserem Garten oder unseren Räumen, in Märchen, in Geschichten und dem Wissen, das noch in uns schlummert. Diese lebendige Faszination ist unser &. Genau daraus schöpfen wir unsere Inspiration, die Vielfalt an Angeboten und die Kraft um auch als Netzwerk zusammen zu wirken und diese Plattform lebendig zu halten.

      Dabei sein kann man bei uns auf vielfältige Weise.

      Du kannst den Newsletter abonnieren und auf dem Laufenden bleiben.

      Du kannst dein Wissen einbringen in die Herbariumskartei - hier sammeln wir all das Wissen rund um Kräuter. Altes bewahren, heißt es weitergeben. Vieles ist in vergangenen Jahrhunderten und auch in den letzten Jahren in Flammen aufgegangen oder vergessen. Das was da ist, wollen wir hier auf unserer Website aufrecht halten, teilen und so lebendig lassen. Mach auch du mit. Klick auf Kräuter und teile dein Wissen rund um die Vielfalt in Wald und Wiese.

      Du kannst bei uns dabei sein. Meld dich einfach per Mail (unten auf Kontakt klicken) und erzähl ein wenig von deinem Tun. Momentan sind wir eine lose Interessengemeinschaft und wir finanzieren uns, indem wir zum Beispiel die Einnahmen eines Vortrags spenden. So halten wir die Website am Laufen und wollen auch wachsen. Gemeinsam entwickeln auch wir uns weiter.

      Dann kannst du gerne unsere Angebote besuchen. Viele gibt es auf Abruf, aber auch die Termine werden immer wieder aktualisiert.

      Wenn du an einer Zusammenarbeit interessiert bist und eine interessante Idee hast, dann meld dich gern - lass uns gemeinsam schauen wie diese Idee zu wachsen beginnt und was sich daraus entwickelt.

      Dann gibt es natürlich noch die Möglichkeit uns finanziell zu unterstützen. Gefällt dir unser Tun und unsere Arbeit, dann freuen wir uns auch über jede Spende.

      Wenn du fragen hast, dann meld dich gerne.

      Sämtliche Hinweise, Rezepturen, Anleitungen und Ideen sind persönliche Erfahrungen und persönliches Wissen. Die vorgestellten Methoden und Hinweise ersetzen NICHT den Besuch beim Arzt oder Psychologen und stellen auch kein Heilversprechen dar.

      Aus der Artikelreihe

      • Kräuter-Netzwerkeln

        Regelmäßig treffen wir Kräuterleut uns um ein wenig zu netzwerkeln. Dabei lassen wir uns von Pflanzen und schönen Orten einladen und führen uns gegenseitig durch die wunderbaren Plätze unserer Region.

        Mehr Artikel aus der Reihe Kräuter-Netzwerkeln
      Zur Artikelübersicht
      • Cornelia Müller

        Netzwerkkoordinatorin

        Cornelia Müller ist die Netzwerkkoordinatorin und bei ihr laufen die Fäden zusammen. Sie liebt die Vielfalt der Pflanzen und die der Menschen und ihr ist es ein Anliegen die Region und diesen besonderen Schatz erlebbar und erfahrbar zu machen.

      Die Regiothek möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion der Regiothek notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.