Besser leben ohne Plastik - Mit der Ökologischen Bildungsstätte Hohenberg e.V.Wanderung

      Schulstrasse 2, 95691 Hohenberg an der Eger

      Vom Alltagsgegenstand zur Umweltkatastrophe

      PROJEKTWOCHE |  Jeder von uns benutzt vom Aufstehen bis zum Zubettgehen allerlei aus Plastik (Zahnbürste, Duschgel, Fleecepullover…). Zur Plastikherstellung wird jedoch Erdöl benötigt, welches eine endliche Ressource ist. Zudem stecken in Plastikverpackungen Gefahren für Mensch, Tiere und Umwelt. Wir zeigen Alternativen für Plastik im Alltag auf. 

      Tag 1: Einführung und Alternativen. Frage an die Schüler: Wo ist Euch heute schon überall Plastik begegnet? • Einführender Lehrfilm • Anschauen und trennen des von den Schülern mitgebrachten Verpackungsmülls. Aus welchen Bereichen stammen die Verpackungen? • Alternativen zu Plastik. Aufzeigen von Beispielen aus verschiedenen Lebensbereichen (Ernährung, Körperhygiene…). • Kooperations- und Bewegungsspiele • Hausaufgabe Großelterninterview

      Tag 2: Meeresverschmutzung durch Plastik. Folgen der Meeresverschmutzung durch Plastikmüll • Mikroplastik • Herstellen von Zahnpulver • Basteln von Meerestieren aus Verpackungen • Kooperatives Spiel

      Tag 3: Exkursion zur Schäferei Frank nach Schirnding (Bus wird von der ÖBI bezahlt) • Wolle als Alternative zu Kunstfasern • Besichtigung der Schäferei mit Hofladen • Filzen

      Tag 4: Nachhaltiger und verpackungsarmer Einkauf. Exkursion zu einem Lebensmittelladen (fußläufig zur Schule) • Welche Lebensmittel gibt es unverpackt zu kaufen? Welche sind in Papier und Glas verpackt? • Einkaufen der Zutaten für einen selbstgekochten Pudding im Vergleich zu gekauftem Fertigpudding • Kochen von Pudding

      Tag 5: Gestalten von Stofftaschen und Tauschbörse. Stofftaschen mit Meerestiermotiven bemalen • Tauschbörse • Feedback

      Geeignet für: alle Schulen, alle Klasse, inklusiv
      Treffpunkt/Ort: in der Schule
      Kosten:850 € / Projektwoche


      Ökologische Bildungsstätte Hohenberg e.V. 
      Schulstrasse 2 | 95691 Hohenberg/Eger
      Tel. 0 92 33 - 71 60 55 | Susanne.Bosch@oekoburg.de
      www.oekoburg.de

      Jetzt anmelden (per Email)

      Veranstalter

      Die Regiothek möchte ein bestmögliches Onlineangebot bieten. Hierfür werden Cookies gespeichert. Weil uns Transparenz wichtig ist können Cookies und die damit verbundenen Funktionalitäten, die nicht für die Grundfunktion der Regiothek notwendig sind, einzeln erlaubt oder verboten werden.
      Details dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung. Dort kannst du deine Auswahl auch jederzeit ändern.